ÜBER CHRISTEN BEI DAIMLER

Zahlreiche Mitarbeiter/innen bei Daimler setzen sich dafür ein, dass christliche Grundwerte im persönlichen Arbeitsleben innerhalb des Unternehmens und in der sozialen Verantwortung außerhalb des Unternehmens sichtbar werden.

Ihr Anliegen ist es, dass Christen sich nicht nur außerhalb des Arbeitslebens im Privaten, sondern auch im beruflichen Alltag an ihre christlichen Grundwerte erinnern und diese leben. Sie sind überzeugt, dass diese Haltung einen nachhaltig positiven Einfluss auf unser Unternehmen hat und auch einen Beitrag zur Fairness gegenüber Zuliefererfirmen und Wettbewerbern leistet.

Es existieren mehr als 30 Daimler-Gebetskreise an unterschiedlichen Standorten, zu denen sich Christen unterschiedlicher Konfessionen und Gemeindezugehörigkeiten regelmäßig außerhalb ihrer Arbeitszeit treffen, um für das Unternehmen, die Vorgesetzten, die Kolleginnen und Kollegen zu beten. Darüber hinaus finden seit 2006 jährliche Daimler-Christen-Treffen außerhalb der Firma statt, zu denen alle Daimler-Beschäftigten eingeladen sind, die auch in ihrem Arbeitsalltag für christliche Grundwerte einstehen wollen. Veranstaltet werden die Daimler-Christen-Treffen von Mitgliedern der Daimler-Gebetskreise.

10. DAIMLER-CHRISTEN-TREFFEN – RÜCKBLICK

10. DAIMLER-CHRISTEN-TREFFEN

Am 21. November 2015 fand das 10. Daimler-Christen-Treffen mit mehr als 430 Teilnehmern statt. Die Veranstaltung in Weinstadt-Beutelsbach stand unter unter dem Motto „Open Your Mind & Your Heart“. Wie jedes Jahr...

SAVE THE DATE!

11. DAIMLER-CHRISTEN-TREFFEN

Samstag 19. November 2016 | 18:00 Uhr || Christus-Zentrum Weinstadt (CZW) | Weinstadt-Beutelsbach
Referent: Dr. Johannes Hartl | Gründer und Leiter des Gebetshauses Augsburg

VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

Eine Übersicht der letzten Daimler-Christen-Treffen